Jetzt online Skiticket buchen und den Tag im Schneesportgebiet Gstaad Mountain Rides geniessen!
Gstaad Mountain Rides - Wir lieben Wintersportler!

Gstaad Mountain Rides bedeutet Skifahren, Snowboarden und Geniessen bis hoch hinauf auf 3‘000 Meter über Meer. Das Gebiet ist in drei Sektoren unterteilt, wobei 53 Bergbahnen in Summe 220 km Pisten erschliessen (Betriebsdaten).

  • Tageskarte Sektor 1
    Gstaad-Zweisimmen-Rougemont

    Der grösste Sektor 1 erstreckt sich mit über 150 Pistenkilometer von Zweisimmen über Gstaad bis nach Rougemont. Das Gebiet begeistert Familien und Geniesser durch eine grosse Auswahl an blauen und roten Pisten und verfügt über zahlreiche Restaurants, gemütliche Hütten und Skibars. Highlights wie der Snowpark Gstaad mit seiner Funslope (einzigartig im Berner Oberland) versprechen noch mehr Pistenspass.

    Sektor 1 ist auf dem Pistenplan rot markiert.
  • Tageskarte Sektor 2
    Glacier 3000

    Glacier 3000 ist das einzige Gletscherskigebiet im Berner Oberland. Wintersportler können sich von Ende Oktober bis Anfang Mai im vielfältigen und schneesicheren Gebiet vergnügen. Von Gstaads Gletschergipfel aus sind 24 Viertausender zu sehen - darunter der Mont-Blanc, das Matterhorn und die Berner Alpen.

    Sektor 2 ist auf dem Pistenplan blau markiert.
  • Tageskarte Sektor 3
    Château-d’Oex
     

    Im Winter kommen in La Braye Skifahrer, Snowboarder und Freestyler im abwechslungsreichen Snowpark auf ihre Kosten. La Braye ist ein kleines aber feines Skigebiet, das mit schönen Aussichten begeistert.

    Sektor 3 ist auf dem Pistenplan orange markiert.
  • TopCards
    Mehrtageskarten für das ganze Gebiet Sektoren 1-3

    Die TopCards sind ab 2 Tagen verfügbar und sind im gesamten Schneesportgebiet Gstaad Mountain Rides gültig.